ПРО НАШУ КОМПАНІЮ

 ПРО НАШУ КОМПАНІЮ

Компанія  Z&J Consulting GmbH (Оффенбург, Німеччина)  є одним з лідерів світового ринку і має величезний досвід у виробництві високоякісних полімерних та вогнезахисних матеріалів. Наші фахівці успішно використовують передові світові технології, проектують та втілюють у життя на будівельних майданчиках рішення будь-якої складності із захисту бетонних та металевих конструкцій. Також компанія пропонує широкий спектр обладнання, допоміжних інструментів та механізмів, які випробувані під час довгострокової експлуатації та гарантують безперебійне, якісне та швидке виконання робіт.

Компанія виробляє та реалізує:

  • Ґрунтовки та зміцнюючі просочення для бетонних конструкцій;
  • Полімерні (епоксидні, поліуретанові, латексні, акрилові, мінерально-модифіковані) матеріали;
  • Шліфувально-полірувальне обладнання та інструменти;
  • Вогнезахисні матеріали для захисту металевих конструкцій та деревини;
  • Гідроізоляційні матеріали для плоских дахів та мостів;
  • Засоби для очищення та догляду за поверхнею.

Ми постійно працюємо над розширенням асортименту та покращенням якості продукції. В основі нашого підходу лежать інноваційні технології, тісна співпраця з клієнтами, створення оригінальних технічних рішень, розробка галузевих стандартів та процесів.

Компанія надає послуги:

  • проектування, а саме BIM (Building Information Modelling) та монтаж бетонної підлоги з різноманітними захисними покриттям;
  • проектування, а саме BIM (Building Information Modelling) та вогнезахисна обробка металевих та дерев’яних конструкцій;
  • гідроізоляційна обробка покрівель та мостових конструкцій;
  • оформлення та реалізація концепції декоративних покриттів підлог «3-D» та мозаїчних покриттів «Терраццо»;
  • антикорозійний та хімічний захист металу.

Программа партнерства:

  • Компанія надає технічну підтримку для Інвесторів, проектних та будівельних організацій;
  • Надає висновки та рекомендації щодо вирішення поставлених технічних завдань;
  • Надає дилерські, оптові та накопичувальні знижки на продукцію, допомагає організувати власний бізнес у цій галузі;
  • Здійснює пошук потенційних замовників для наших партнерів.

ПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮ

ПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮ

ПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ  ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮ

  ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ

ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ ПРО НАШУ КОМПАНІЮ

ЗАВАНТАЖИТИ ДОКУМЕНТИ:

КАТАЛОГ КОМПАНІЇ Z&J Consulting GmbH

БУКЛЕТ ДИЗАЙНІВ Z&J Consulting GmbH

ПРО НАШУ КОМПАНІЮПРО НАШУ КОМПАНІЮ

 

 

 

 

 

 

 

 

Industrielle 

Bodenbelagssysteme

 

Eigene Rezepturen und Installationstechnik

INHALT

Das Unternehmen  ………………………………………………………………….. 3

Angebote des Industriefußbodenzentrums ……………………………………. 5

Polierter Beton ……………………………………………………………………….. 9

Polymere Beschichtungen …………………………………………………………. 14

Terrazzo-Böden ………………………………………………………………………. 17

Merkmale von Polymerbeschichtungen …………………………………………. 20

“Topping”………………………………………………………………………………. 28

Polymerbeton und Mikrobeton ……………………………………………………. 30

Sportflächen …………………………………………………………………………… 32

Feuerschutz ……………………………………………………………………………. 33

 

Innovativ und hochwertig,

zuverlässig.

 

Die Z&J Consulting GmbH (Deutschland) ist ein sich dynamisch entwickelndes Unternehmen, das seit mehr als 10 Jahren auf dem Markt für industrielle Bodenbeläge und Lackprodukte tätig ist. Im Laufe unserer Tätigkeit haben wir mehr als 250.000 m2 Industriefußböden verlegt.

Z&J Consulting GmbH

ist Teil einer Gesellschaft, die Folgendes umfasst:

 

Z&J Consulting GmbH 

(Offenburg, Deutschland)

 

Darstellung Z&J Consulting GmbH 

(Kyjiw, Ukraine)

 

STI Flooring Contract, LLC

(Dubai, VAE)

 

System von Industrial Floor Technology LLC

(Tiflis, Georgien)

Die Z&J Consulting GmbH produziert auch polymere Werkstoffe unter Verwendung von Rohstoffen aus den Niederlanden, Deutschland und anderen Ländern. Die Produkte der Z&J Consulting GmbH können sowohl auf Wasserbasis als auch auf organischer Basis hergestellt werden, außerdem entsprechen sie der ISO 9001-2001. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Produktionsstätte, in der polymere Werkstoffe und Farben hergestellt werden, die ihren internationalen Konkurrenten in nichts nachstehen.

Die wichtigsten Partner des Unternehmens sind:

SubstrateTechnology,  Inc. (USA) beliefert uns mit Maschinen,

 Werkzeuge und Ausrüstung für industrielle, dekorative und polierte Beton- und Polymerböden.

 

www.substratetechnology.com

 Lieferanten von Rohstoffen:

 

 DAS INDUSTRIEBODENZENTRUM BIETET:

  • Bau eines neuen Betonbodens (Vorbereitung des Betons, Verdichtung des Bodens, Verdichtung des Schotters, Bewehrung mit Bewehrungsmatten, Fasern, Bewehrungskorb, Betonplatte);
  • Herstellung einer Betongrundlage für jede Art von Beschichtung;
  • Betonböden mit der Technologie “polierter Boden” –

 

StrongPolishingFloor Seite 8;




  • Kunststoffbeschichtungssysteme – Seite 13
  •  
  • Besonders haltbare dekorative Terrazzobeschichtungen (Beton, Polymerbeton, Polyurethanzement und Epoxid) – Seite Nr. 16




  • Dekorative Epoxidharzböden mit Typografie – 3D Flooring –

Sehen Sie sich unseren 3D-Bodenbelagskatalog an;





  • Herstellung von gehärteten Beschichtungen (gepanzert

 Topping)-Seite 27;

    • Behandlung von Beton mit Imprägniermitteln (Entstaubung);
    •  Renovierung von alten Beton- und Polymerböden (Fräsen, Fugenausbesserung, Schleifen + Beschichten);
  • Mikrobeton und Polymerbetonböden – Seite Nr. 29
  •  
  • Feuerschutzmaterialien Seite 33

 

 Korrosionsschutz und Abdichtungsmaterialien

 

BETONBÖDEN MIT STRONGPOLISHINGFLOOR TECHNOLOGIE

SPF ist eine universelle Methode zum Schleifen und Polieren von Beton. Dabei handelt es sich um ein mechanisches Verfahren zur Behandlung von Betonoberflächen, bei dem die oberste, schwache Betonschicht (die so genannte “Milch”) bis zu den darunter liegenden härteren Betonzuschlägen abgetragen wird. Der vorhandene Beton wird nach einem zuverlässigen und gründlich erprobten Verfahren mit leistungsfähigen Maschinen und Diamantwerkzeugen der amerikanischen Firma Substrate Technology Inc. in mehreren Schritten geschliffen und poliert. Eine spezielle Verstärkungsimprägnierung auf Lithiumbasis “Eco Floor Lit” der Z&J Consulting GmbH härtet und entstaubt die Betonbodenoberfläche. Das Ergebnis ist ein absolut glatter Boden mit sehr hohen funktionalen und ästhetischen Eigenschaften.

Mit der StrongPolishingFloor-Technologie behandelte Betonböden,

einzigartige Eigenschaften erwerben, die unabdingbar sind für

 Bodenbeläge in Lagern und Produktionshallen. Beton ist ein natürliches Material, das geruchs- und emissionsfrei ist und dank seiner hochwertig polierten Oberfläche keinen Schmutz ansammelt. Ein geschliffener Boden sorgt für die Haltbarkeit und Ästhetik Ihres Raumes. Es ist die dem Naturstein innewohnende Schönheit, deren spiegelnde Reflexion den visuellen Effekt eines “nassen Bodens” erzeugt.

 

DIE SPF-TECHNOLOGIE ERMÖGLICHT ES, DIE FOLGENDEN QUALITÄTSMERKMALE EINES POLIERTEN BODENS ZU ERREICHEN:

 

Härte und Festigkeit, keine Delamination durch Schleifen und Polieren der schwachen oberen Betonschicht zu einem stärkeren Aggregat;

2-5 mal höhere Abriebfestigkeit, die Kratzer verhindert, dank der Verwendung einer tief eindringenden Imprägnierung auf Lithiumbasis von Eco Floor Lit;

40 % höhere Stoßfestigkeit im Vergleich zu einem herkömmlichen Betonboden;

Hydrophobe, vollständige Versiegelung des Betonsubstrats dank Polieren und Lithium-Imprägnierung, die eine einfache Nassreinigung des Bodens ermöglicht;

Schutz vor den Auswirkungen der meisten Chemikalien, dank der chemischen Veränderungen, die die Lithium-Imprägnierung von Eco Floor Lit in der Zementmatrix bewirkt.

Schutz vor Pilzbefall aufgrund des hohen pH-Werts;

Ein polierter Boden hat die Eigenschaft, dass er das Licht um 25-45% besser reflektiert als normaler, unbehandelter Beton. Die Einsparungen bei den Kosten für die Beleuchtung des Raumes betragen etwa 15-20 %.

Sie hat einen tiefen Glanz, ist aber praktisch rutschfest, was eine einzigartige Eigenschaft der STI-Politur ist.

 

  • Polierte Böden können auf verschiedenen Ebenen hergestellt werden

Glänzend, je nach Wunsch: von leicht und weich bis hochglänzend (so genannter “nasser” Glanz);

  • Betonböden können mit speziellen Beizen in jeder beliebigen Farbe eingefärbt werden, wodurch das alltägliche Grau des Steins durch leuchtende und satte Farben ersetzt wird.
  • Ornamente, Logos, 3D-Bilder – all das ist auf Ihrem polierten Boden möglich.

 

DIE Z&J CONSULTING GMBH BIETET DIE FOLGENDEN BETONPOLIERSYSTEME AN:

 

  1. System:
    • Verfugung der Betonoberfläche auf Hochglanz
  • Eco Floor Lit Härter-Imprägnierung
  • maschinelles Hochgeschwindigkeits-Polieren mit Filzschwamm “21”.

Dauerhafte, glatte, staubfreie Betonböden

 

  1. System:
    • Polieren von Beton mit “6” Pads mit Reinigung
  • Eco Floor Lit Härter-Imprägnierung
  • Polieren des Betons mit Pflastersteinen “7”, “8” (jeder Schritt wird von der Reinigung der Arbeitsfläche begleitet)
  • Polieren von Beton mit Deluxe-Pads mit Reinigung und Waschen der Arbeitsfläche
  • maschinelles Hochgeschwindigkeits-Polieren mit Filzschwamm “21”.

Dauerhafter, staubfreier Betonboden mit leichtem Glanz

 

S System:

    • Schleifen “Grit 30”, “Grit 70”, “Grit 120” (jeder Schritt wird von einer Reinigung der Arbeitsfläche begleitet)
    • Erstes Polieren von Beton mit Pads “3” mit Reinigung
    • Erstes Polieren des Betons mit “4” Pads mit Reinigung und Waschen der Arbeitsfläche
  • Eco Floor Lit Härter-Imprägnierung
    • Polieren des Betons mit den Pflastersteinen “5”, “6”, “7”, “8” (jeder Schritt wird von der Reinigung der Arbeitsfläche begleitet)
    • Polieren von Beton mit Deluxe-Pads mit Reinigung und Waschen der Arbeitsfläche
  • Kristallisation. Anwendung der C² Seal Polierpaste
  • maschinelles Hochgeschwindigkeits-Polieren mit Filzschwamm “21”.

Dauerhafter Betonboden, tiefglänzend, beständig gegen die meisten Chemikalien, abriebfest, langlebig, staubfrei

 

S+ System:

    • Auftragen von mineralischem Füllstoff und anschließendes Abdichten (Verpressen)
    • Schleifen “Körnung 30”, “Körnung 70”, “Körnung 120” (jeder Schritt wird von einer Reinigung der Arbeitsfläche begleitet)
    • Erstes Polieren von Beton mit Pads “3” mit Reinigung
    • Erstes Polieren des Betons mit “4” Pads mit Reinigung und Waschen der Arbeitsfläche
    • Färben mit speziellen Färbemitteln auf Säurebasis
  • Eco Floor Lit Härter-Imprägnierung
    • Polieren des Betons mit den Pflastersteinen “5”, “6”, “7”, “8” (jeder Schritt wird von der Reinigung der Arbeitsfläche begleitet)
    • Polieren von Beton mit Deluxe-Pads mit Reinigung und Waschen der Arbeitsfläche
  • Kristallisation. Anwendung der C² Seal Polierpaste
  • maschinelles Hochgeschwindigkeits-Polieren mit Filzschwamm “21”.

Dekorativer, dauerhafter Betonboden, tiefglänzend, beständig gegen die meisten Chemikalien, abriebfest, langlebig, staubfrei.

 

DIE Z&J CONSULTING GMBH BIETET BODENBELÄGE MIT SELBSTNIVELLIERENDER FUßBODENTECHNOLOGIE AN.

 

Dank ihrer einzigartigen Festigkeit, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Verschleißfestigkeit sowie ihrer hervorragenden dekorativen Eigenschaften sind diese Böden sehr beliebt.

Polyurethan- und Epoxidharz-Bodenbeschichtungen werden als Grundlage für das Aufbringen von selbstnivellierenden Böden verwendet.

 Polymer-Estriche haben eine Reihe von Vorteilen:

  • Haltbarkeit (die Lebensdauer von selbstnivellierenden Böden kann bis zu 20 Jahre oder mehr betragen);
  • Verschleißfestigkeit (Widerstand gegen Abrieb und Abnutzung);
  • Temperaturbeständigkeit (der Boden ist beständig gegen niedrige und hohe Temperaturen);
  • Chemische Beständigkeit (Beständigkeit gegen aggressive Chemikalien, Lösungsmittel, Säuren, Laugen, Salze, Ölprodukte);
  • hohe Haftung auf mineralischen Untergründen;
  • Nahtlosigkeit;
  • beständig gegen Kraft- und Schmierstoffe und verschiedene Haushaltsreiniger;
  • hygienisch und leicht zu reinigen;
  • schönes Aussehen und eine Vielzahl von Designs.
  • Anti-Rutsch-Oberfläche.

In Wohn- und Industriegebäuden, medizinischen Einrichtungen mit hohen Anforderungen an die Sauberkeit sind Epoxidböden unverzichtbar.

Ein Vorteil von Polymerböden ist die kurze Anlaufzeit. Die Aushärtungszeit eines Epoxidharzbodens beträgt normalerweise 7 Tage. Nach dieser Zeit kann der Boden unter voller mechanischer Belastung genutzt werden. Dicke Epoxidböden sind wirtschaftlich und können bis zu 20 Jahre halten. Sie können bei Bedarf leicht repariert werden.

 

 Der Anwendungsbereich von Polymer-Gussböden:

  • Industrieunternehmen in den Bereichen Lebensmittel, Pharma, Chemie, Maschinenbau und Energie;
  • Garagen, Parkhäuser, Autowerkstätten, Flugzeughangars;
  • Lagerhallen, Lagerräume, Werkstätten, Flure, Treppenhäuser;
  • Verwaltungs- und öffentliche Gebäude;
  • Restaurants, Cafés, Garküchen, Bäckereien;
  • Kindergärten, Schulen, Kliniken, Krankenhäuser, Labors;
  • Räume mit hohen dekorativen Anforderungen: Verkaufs- und Ausstellungshallen, Geschäfte, Büros, Foyers, Kinos, Fernsehstudios usw;
  • einzelne Wohnhäuser, Wohnungen, Hütten, technische Räume.

 

Epoxid-Bodenbelag im medizinischen Zentrum durch unser Industrial Flooring Centre.

 

TERRAZZO

DEKORATIVE POLIERTE FUßBODENSYSTEME

 

TERRAZZO-MOSAIKBÖDEN

Der Terrazzo-Mosaikboden (venezianisches Mosaik) ist ein wahres Kunstwerk, das gleichzeitig hervorragende Leistungsmerkmale aufweist.

Terrazzo Highly Filled Polymer Flooring ist eine Neuheit auf dem Gebiet der Polymerböden und hat in den USA und den westeuropäischen Ländern breite Anwendung gefunden. Diese Böden umfassen

 ein transparentes oder pigmentiertes Epoxidharz als Bindemittel

 Zusammensetzung (die dünnschichtige Beschichtungen ermöglicht), und als grober Zuschlagstoff speziell ausgewählte Fraktionen

 gebrochenes Gestein – schwarzer, roter, grüner, grauer Granit, Basalt, farbiger Marmor, Onyx, Jaspis usw., farbiger Quarzsand, Pigmente und andere Bestandteile

 Terrazzo ist eine gute Alternative zu Natursteinböden, nicht nur wegen seines Aussehens, sondern auch wegen seiner Kosten.

 Die Eigenschaften unserer Beschichtung

 

Merkmal

Wert

Dicke

6,0-8,0 mm

Langlebigkeit:

-dolomitischer Füllstoff

-Granitfüller


M500-M750

>M1000

Abriebfestigkeit

<0,2 g/m𝟐

Stoßfestigkeit

10-20 kg*m

Biegefestigkeit

Mindestens 12MPa

Temperatur-Modus

– 45°C…+90°C

Elektrischer Widerstand

1.8x𝟏𝟎𝟗 Ohm*m

Druckfestigkeit

70-80 MPa

 

Tolles Aussehen, die Möglichkeit, mehrere Farben, verschiedene Füllungen usw. zu kombinieren. Leicht zu reinigen, alle Arten von Reinigungsmitteln können verwendet werden.

Der Terrazzo-Polymerboden entspricht den Hygienestandards für Materialien, die in der Lebensmittelindustrie verwendet werden, und gibt nach dem Aushärten keine schädlichen Stoffe oder Gerüche ab. Aufgrund des hohen Anteils an nicht brennbaren Füllstoffen (Granit, Sand, Basalt usw.). Terrazzo-Polymerböden sind als nicht brennbar eingestuft, was für die Brandsicherheit von Unternehmen besonders wichtig ist.

 

 Anwendungsbereich

Seine hohe Abriebfestigkeit (Abrieb und dynamische Abnutzung) macht ihn zum Bodenbelag der Wahl für Lagerhallen, Parkplätze, Bahnhöfe, Flughäfen und andere öffentliche Bereiche mit starker bis mittlerer Verkehrsbelastung.

Fleischverarbeitungsbetriebe. Mechanische, chemische und thermische Beanspruchung des Bodens

Fleisch verarbeitende Betriebe gehören zu den stärksten unter den Lebensmittelunternehmen. Alle dünnen Beschichtungen werden unter dem Einfluss chemischer und physikalischer Faktoren sehr schnell beschädigt. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von teuren Beschichtungen, die den Belastungen in Fleischverarbeitungsbetrieben über einen langen Zeitraum standhalten. Diese Beschichtungen sind Terrazzo-Polymerbetonböden.

 Lebensmittelverarbeitende Betriebe. Beschichtungen in lebensmittelverarbeitenden Betrieben müssen allen bestehenden Belastungen standhalten: Waschen mit bis zu 120 °C heißem Wasser und Desinfektionslösungen, chemische und mechanische Beanspruchung, ständige Wassereinwirkung usw. Die beste Lösung ist ein Terrazzo-Polymer-Bodenbelag.

Getränkehersteller. Die Getränkeindustrie

(Bier, Säfte, Wasser usw.) ist die Hauptlast das Wasser, das ständig unter den Abfüllleitungen hindurchfließt. In Verbindung mit Stößen und chemischen Belastungen ergibt sich eine sehr hohe Belastung des Bodens. Terrazzo-Polymerböden sind für diese Bereiche unverzichtbar.

 Werkzeugmaschinenfabriken, Flugzeugfabriken, usw. Diese Art von Unternehmen benötigt hochfeste, stoßfeste und verschleißfeste Böden, bei denen nicht zuletzt dekorative Eigenschaften wichtig sind.

Und auch an Stellen, an denen eine hohe Beanspruchung zu erwarten ist, ist es wichtig, dass die Beschichtungen hochdekorativ sind und sich ihre dekorativen Eigenschaften im Laufe der Zeit nicht verändern.

 

EIGENSCHAFTEN VON POLYMERBESCHICHTUNGEN

 

ECO FLOOR®

Ecoplast Thin

Sparsame dünne Schicht Beschichtung für eine breite Palette von Anwendungen. Ideal zum Abstauben und

Abdichtung von Betonböden.

Anwendungsbereich

Lagerhallen, Produktions- und mechanische Werkstätten, Lebensmittelproduktion, Fleisch- und Fischverarbeitung, Getränkeherstellung, Werkstätten, Tankstellen, Transportbereiche, Rampen, Verkaufs- und Ausstellungshallen, Parkplätze

Eigenschaften

Oberflächenansicht Glatt

Druckwiderstand nicht geregelt

Struktur der Deckung

 

 

Anleitung zur Herstellung einer Abdeckung

Die Beschichtung darf frühestens 7 Tage nach der Beschichtung unter voller mechanischer und chemischer Belastung eingesetzt werden, wenn

Temperatur +15-20°C, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 80%.

 

Name der Operation

Material aus

Verbrauch, kg/1m2

Vorbereitung des Betonuntergrunds gemäß SNiP, gründliche Reinigung der Oberfläche durch Schleifen und Fräsen oder Kugelstrahlen, Sandstrahlen und anschließende Reinigung mit einem Industriestaubsauger.

Auftragen einer Grundierung mit einer Rolle

 

0,2

Auftragen der Polymermasse durch Spachteln.

 

0,2

Auftragen der abschließenden Schicht des Nachbehandlungsmittels mit der Rolle.

 

0,2

 

Fußgängerlasten sind 1 Tag nach der Beschichtung erlaubt.

 

ECO FLOOR®

Ecoplast QUARTZ

Sparsamer Anti-Rutsch-Belag mit abriebfester, chemikalienbeständiger Beschichtung.

Anwendungsbereich

Lagerhallen, Produktions- und mechanische Werkstätten, Lebensmittelproduktion, Fleisch- und Fischverarbeitung, Getränkeherstellung, Werkstätten, Tankstellen, Transportbereiche, Rampen, Verkaufs- und Ausstellungshallen, Parkplätze

Eigenschaften

Aussehen der Oberfläche Leicht aufgerauht

Abnutzungsrate mm pro Jahr nicht mehr als 0,1

(geladene Abschnitte)

Struktur der Deckung


 

Anleitung zur Herstellung einer Abdeckung

Die Beschichtung darf frühestens 7 Tage nach der Beschichtung unter voller mechanischer und chemischer Belastung eingesetzt werden, wenn

Temperatur +15-20°C, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 80%.

 

Name der Operation

Material aus

Verbrauch, kg/1m2

Vorbereitung des Betonuntergrunds gemäß SNiP, gründliche Reinigung der Oberfläche durch Schleifen und Fräsen oder Kugelstrahlen, Sandstrahlen mit

gefolgt von der Reinigung mit einem Industriestaubsauger.

Aufrollen einer tief eindringenden Grundierung, um die oberste Schicht des Betons zu verstärken und die Haftung der nachfolgenden Anstriche zu verbessern

Beschichtungen auf Beton

 

0,2

Walzenauftrag einer speziellen Grundierung

 

0,2

Mit trockenem Sand abdecken, um eine bessere Verbindung (im Gegensatz zum Verkleben) zwischen den Schichten herzustellen und die Leistung auf

Abriebfestigkeit


Quarzsand 0,4 – 0,8 mm


1,5

Losen Sand wegfegen

  

Schleifen, Entstauben mit anschließendem Auftragen der Polymermasse durch Spachteln

 

0,8

Fußgängerlasten sind 1 Tag nach der Beschichtung erlaubt.

 

ECO FLOOR®

Ecoplast QUARTZ mit Färbung

Kostengünstige, rutschhemmende Beschichtung hohe Abriebfestigkeit und chemische Beständigkeit.

Anwendungsbereich

Lagerhallen, Produktions- und mechanische Werkstätten, Lebensmittelproduktion, Fleisch- und Fischverarbeitung, Getränkeherstellung, Werkstätten, Tankstellen, Transportbereiche, Rampen, Verkaufs- und Ausstellungshallen, Parkplätze

Eigenschaften

Dicke2 ,5 mm

Aussehen der Oberfläche Leicht aufgerauht

Abnutzungsrate mm pro Jahr nicht mehr als 0,1

(geladene Abschnitte)

Struktur der Deckung

 

 

Anleitung zur Herstellung einer Abdeckung

Die Beschichtung darf frühestens 7 Tage nach der Beschichtung unter voller mechanischer und chemischer Belastung eingesetzt werden, wenn

Temperatur +15-20°C, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 80%.

 

Name der Operation

Material aus

Verbrauch, kg/1m2

Vorbereitung des Betonuntergrunds gemäß SNiP, gründliche Reinigung der Oberfläche durch Schleifen und Fräsen oder Kugelstrahlen, Sandstrahlen mit

gefolgt von der Reinigung mit einem Industriestaubsauger.

Auftragen einer Grundierung mit einer Rolle

 

0,2

Walzenauftrag einer speziellen Grundierung

 

0,2

Verfüllung mit trockenem Sand

Quarzsand 0,4 – 0,8 mm

1,5

Losen Sand wegfegen

  

Schleifen, Entstauben mit anschließendem Auftragen der Polymermasse durch Spachteln

 

0,8

Walzenauftrag einer abschließenden Schicht aus Polymermischung, um eine Schutzschicht zu erzeugen

 

0,2

Fußgängerlasten sind 1 Tag nach der Beschichtung erlaubt.

 

ECO FLOOR®

Ecoplast Industrial QUARTZ

Wirtschaftliche Antirutschbeschichtung mit sehr hoher Abriebfestigkeit und hoher chemischer Beständigkeit.

Anwendungsbereich

Lagerhallen, Produktions- und mechanische Werkstätten, Lebensmittelproduktion, Fleisch- und Fischverarbeitung, Getränkeherstellung, Werkstätten, Tankstellen, Transportbereiche, Rampen, Verkaufs- und Ausstellungshallen, Parkplätze

Eigenschaften

Aussehen der Oberfläche Leicht aufgerauht

Abnutzungsrate mm pro Jahr nicht mehr als 0,1

(geladene Abschnitte)

Struktur der Deckung

 

Anleitung zur Herstellung einer Abdeckung

Die Beschichtung darf frühestens 7 Tage nach der Beschichtung unter voller mechanischer und chemischer Belastung eingesetzt werden, wenn

Temperatur +15-20°C, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 80%.

Name der Operation

Material aus

Verbrauch, kg/1m2

Betonuntergrund nach SNiP vorbereiten, Oberfläche gründlich reinigen

durch Schleifen und Fräsen oder Kugelstrahlen, Sandstrahlen und Reinigen mit einem Industriestaubsauger

Auftragen einer Grundierung mit einer Rolle

 

0,2

Walzenauftrag einer speziellen Grundierung

 

0,2

Aufschüttung mit trockenem Sand

Quarzsand 0,4 – 0,8 mm

1,5

 

Losen Sand wegfegen

   

Schleifen, Entstauben mit einem Staubsauger und anschließendes Auftragen von Epoxidharz

 

0,8

 

Verfüllung mit trockenem Sand

Quarzsand

0,4 – 0,8 mm

3,0

 

Losen Sand wegfegen

   

Schleifen, Entstauben mit einem Staubsauger und anschließendes Auftragen des Polymers

von Zusammensetzungen nach der Kittmethode

 

0,8

 

 

Fußgängerlasten sind 1 Tag nach der Beschichtung erlaubt.

 

ECO FLOOR®

Ecoplast N:Uni Colour

Universelle glatte, rutschfeste Beschichtung. Hohe chemische Beständigkeit.

Anwendungsbereich

Lagerhallen, Produktions- und mechanische Werkstätten, Lebensmittelproduktion, Fleisch- und Fischverarbeitung, Getränkeherstellung, Garagen, Tankstellen, Verkehrsflächen, Rampen, Verkaufs- und Ausstellungshallen, Parkplätze

Eigenschaften


Oberflächenansicht Glatt

Abnutzungsrate mm pro Jahr nicht mehr als 0,1

(geladene Abschnitte)

Struktur der Deckung

 

Anleitung zur Herstellung einer Abdeckung

Die Beschichtung darf frühestens 7 Tage nach der Beschichtung unter voller mechanischer und chemischer Belastung eingesetzt werden, wenn

Temperatur +15-20°C, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 80%.

 

Name der Operation

Material aus

Verbrauch, kg/1m2

Vorbereitung des Betonuntergrunds gemäß SNiP, gründliche Reinigung der Oberfläche durch Schleifen und Fräsen oder Kugelstrahlen, Sandstrahlen mit

gefolgt von der Reinigung mit einem Industriestaubsauger.

Auftragen einer Grundierung mit einer Rolle

 

0,2

Walzenauftrag einer speziellen Grundierung

 

0,2

Aufschüttung mit trockenem Sand

Quarzsand 0,1 – 0,3 mm

1,5

Losen Sand wegfegen

  

Schleifen, Entstauben und anschließendes Auftragen der Harzmasse mit einem Spritztuch

 

2,2

 

Fußgängerlasten sind 1 Tag nach der Beschichtung erlaubt.

 

ECO FLOOR®

Ecoplast N: Uni SPORT Colour

Universelle glatte, rutschfeste Beschichtung. Hohe chemische Beständigkeit.

Anwendungsbereich

Lagerhallen, Produktions- und mechanische Werkstätten, Lebensmittelproduktion, Fleisch- und Fischverarbeitung, Getränkeherstellung, Werkstätten, Tankstellen, Transportbereiche, Rampen, Verkaufs- und Ausstellungshallen, Parkplätze

Eigenschaften

Dicke ≈ 4 mm

Oberflächenansicht Glatt

Abnutzungsrate mm pro Jahr nicht mehr als 0,1

(geladene Abschnitte)

Struktur der Deckung


 

Anleitung zur Herstellung einer Abdeckung

Die Beschichtung darf frühestens 7 Tage nach der Beschichtung unter voller mechanischer und chemischer Belastung eingesetzt werden, wenn

Temperatur +15-20°C, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 80%.

 

Name der Operation

Material aus

Verbrauch, kg/1m2

Vorbereitung des Betonuntergrunds gemäß SNiP, gründliche Reinigung der Oberfläche durch Schleifen und Fräsen oder Kugelstrahlen, Sandstrahlen und anschließende Reinigung mit einem Industriestaubsauger.

Auftragen einer Grundierung mit einer Rolle

 

0,2

Walzenauftrag einer speziellen Grundierung

 

0,2

Aufschüttung mit trockenem Sand

Quarzsand 0,1 – 0,3 mm

1,5

Losen Sand wegfegen

  

Schleifen, Entstauben und anschließendes Auftragen der Harzmasse mit einem Spritztuch

 

2,8

 

Fußgängerlasten sind 1 Tag nach der Beschichtung erlaubt.

 

ECO FLOOR® Terrazzo

Strong Floor

Concrete Mrazzobeton

Dekorbeschichtung für raue Umgebungen. Besonders hohe chemische Beständigkeit, Abriebfestigkeit und mechanische Festigkeit

Anwendungsbereich

Einkaufszentren, Flughäfen, Verkaufs- und Ausstellungshallen, Lagerhallen, Produktions- und mechanische Werkstätten, Lebensmittelproduktion, Fleisch- und Fischverarbeitung, Getränkeherstellung, Garagen, Tankstellen, Transportbereiche,

Parkhäuser

Eigenschaften

Die Dicke:

  1. Terrazzo-Polymerbeton bis zu 25 mm
  2. Terrazzobeton ab 40 mm

Art der Oberfläche glatt (gespiegelt)

Druckfestigkeit von mindestens 900 kg/cm2

Abnutzungsrate mm pro Jahr nicht mehr als 0,05

(geladene Abschnitte)

Struktur der Deckung

1. Trockensystem von dekorativen, polierten Zementestrichen

 

 

Anleitung zur Herstellung einer Abdeckung

Die Beschichtung darf unter voller mechanischer und chemischer Belastung frühestens 14 Tage nach der Beschichtung bei einer Temperatur von

+15-20°C, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 80%.

 

Name der Operation

Material aus

Verbrauch, kg/1m2

Bereiten Sie den Betonuntergrund entsprechend den SNiP-Anforderungen vor, reinigen Sie die Oberfläche gründlich durch Schleifen und Fräsen oder Kugelstrahlen, Sandstrahlen mit

gefolgt von der Reinigung mit einem Industriestaubsauger.

Auftragen einer Grundierung mit einer Rolle

 

0,5


Anwendung des Systems

Terrazzo: 

– Polymerbeton

– Beton


2,2 kg/m2 /1mm

2 kg/m2 /1mm

Schleifen

  

Polieren

  

Anwendung des Zusatzstoffs

 

0,24

Endpolitur

  

 

Fußgängerlasten sind 1 Tag nach der Beschichtung erlaubt.

 

Terrazzo-PolyECO FLOOR® 

Terrazzo Strong Floor Smer

Dekorbeschichtung für raue Umgebungen. Besonders hohe chemische Beständigkeit, Abriebfestigkeit und mechanische Festigkeit

Anwendungsbereich

Einkaufszentren, Flughäfen, Verkaufs- und Ausstellungshallen, Lagerhallen, Produktions- und mechanische Werkstätten, Lebensmittelproduktion, Fleisch- und Fischverarbeitung, Getränkeherstellung, Garagen, Tankstellen, Transportbereiche,

Parkhäuser

Eigenschaften

Dicke: Terrazzo-Polymer bis zu 10 mm

Art der Oberfläche glatt (gespiegelt)

Druckfestigkeit von mindestens 900 kg/cm2

Abnutzungsrate mm pro Jahr nicht mehr als 0,05

(geladene Abschnitte)

Struktur der Deckung

Polymersystem

dekorative, polierte Böden

 

 

Anleitung zur Herstellung einer Abdeckung

Die Beschichtung darf unter voller mechanischer und chemischer Belastung frühestens 14 Tage nach der Beschichtung bei einer Temperatur von

+15-20°C, bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 80%.

Name der Operation

Material aus

Verbrauch, kg/1m2

Bereiten Sie den Betonuntergrund entsprechend den SNiP-Anforderungen vor, reinigen Sie die Oberfläche gründlich durch Schleifen und Fräsen oder Kugelstrahlen, Sandstrahlen mit

gefolgt von der Reinigung mit einem Industriestaubsauger.

Auftragen einer Grundierung mit einer Rolle

 

0,2

Walzenauftrag einer speziellen Grundierung

 

0,2


Aufschüttung mit trockenem Sand

Quarzsand 0,4 – 0,8 mm

1,5

Losen Sand wegfegen

  

  Anwendung des Systems

Terrazzo-Polymer

2,8 kg/m2 /1mm

Schleifen

  

Polieren

  

Fußgängerlasten sind 1 Tag nach der Beschichtung erlaubt.

Hochbelastbare Beschichtungen (gepanzerter Belag)

Betonböden sind auf der obersten Schicht Verschleiß und Abrieb ausgesetzt. Moderne Trockenhärtemittel und -rezepturen (Decklacke) werden zum Schutz des Betonbodens und zum Schutz der Deckschicht des Betonbodens verwendet. Die Betonbodenhärtung mit einem Topcoat kann Zeit und Geld für die Gestaltung der obersten Schicht des Betonbodens beim Bau von industriellen Betonböden sparen. Die Technologie der oberflächengehärteten Betonbodenbeschichtung wird in der Gießphase des Betonbodens eingesetzt, so dass nur frisch verlegte Betonböden für diese Technologie geeignet sind. Daher die Beliebtheit von Festbetonböden, denn die Festbetonbodentechnologie ermöglicht es, in einem Arbeitsgang einen gebrauchsfertigen Bodenbelag zu erhalten.

Die Technologie der Betonböden mit einer bewehrten Deckschicht basiert auf der Bildung einer dichten, monolithischen Zementschicht mit speziellen Füllstoffen auf der Oberfläche des frisch gegossenen Betons. Es gibt nicht viel Neues in dieser Technologie. In der Mitte des letzten Jahrhunderts war diese Technik als “Betonbügeln” bekannt. Es genügt, sich an die schmale Betonfensterbank von “Chruschtschow” zu erinnern, um zu verstehen, worüber wir sprechen. Der “technologische Durchbruch” besteht in der Herstellung einer Trockenbau-Mischung auf der Basis von hochwertigem Zement und speziellen Zusatzstoffen (Vormischungen), die es in Verbindung mit der Verarbeitungstechnologie (Verpressen) ermöglicht, eine Eisenoberfläche direkt auf der Baustelle und nicht in der Fabrik für Stahlbetonprodukte zu erhalten.

Neben Zement und Vormischung enthält der Belag auch Zuschlagstoffe (Füllstoffe),

Arbeit an der Abriebfestigkeit. Die Produktpalette fast aller Hersteller umfasst Toppings auf folgenden Zuschlagstoffen: Quarz, Korund und Metall.

Besonders fortschrittliche Mischungen enthalten bis zu 6-8 Additive, darunter keramische Elemente zur Verhinderung von Feuchtigkeitsverlusten, Mikrofasern zur Vermeidung von Oberflächenspannungsmikrorissen usw.

Die wichtigsten Vorteile eines Industriebodenbelags aus Beton mit einer gehärteten Deckschicht sind

  • eine deutliche Verringerung der Staubbildung;
  • hohe Abriebfestigkeit;
  • hohe Schlagfestigkeit;
  • Dekorativität (Farbwahl);
  • um in einem einzigen Arbeitsgang eine gebrauchsfertige Beschichtung zu erhalten;
  • leicht zu reinigen und zu pflegen;
  • eine deutliche Verlängerung der Lebensdauer des Betonbodens.

 

Die Verwendung von Betonböden mit ehärteten Deckschichten ist aus den wichtigsten Gründen eingeschränkt:

  • geringe chemische Beständigkeit
  • Geringe Hydrophobie (Öle, Kraftstoffe und Schmiermittel)
  • und das Vorhandensein einer geringen Staubentwicklung.

 

In einigen Räumen, wie z. B. in hochtechnischen Elektronikmontagebereichen oder Labors oder in medizinischen Räumen, ist selbst eine geringe Staubentwicklung unmöglich.

In solchen Räumen ist es sinnvoll, Polymerbeschichtungen oder polierte Betonböden zu verwenden.

Anwendungen für Betonböden mit gehärteter Deckschicht:

  • Lagereinrichtungen
  • Fabrikhallen und Werkstätten
  • Garagen, Parkhäuser

Empfohlen von

Trockene Räume mit mäßiger bis hoher mechanischer Beanspruchung (Parkhäuser, Lagerhallen, Werkstätten)

Nicht empfohlen

Böden mit hohen Anforderungen an die Sauberkeit, Räume, in denen der Boden Feuchtigkeit ausgesetzt ist, und

aggressive Umgebungen (Lebensmittelverarbeitungsbetriebe, medizinische Einrichtungen,

Geschäfte, etc.)

Polymerbeton

Polymerbeton ist die allgemeine Bezeichnung für Betone, die ein wärmehärtendes organisches Bindemittel und große Mengen an dispergiertem Füllstoff enthalten.

Die Technologie zur Herstellung von Polymerbeton unterscheidet sich nicht von derjenigen für konventionellen Beton. Zement Beton. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden ähnlichen Materialien liegt in den physikalischen und mechanischen 

Eigenschaften. Im Vergleich zu Zementbeton haben Polymer- und Polymerzementbetone eine höhere Zugfestigkeit, geringere Sprödigkeit und bessere Verformbarkeit. Sie haben eine höhere Wasser- und Frostbeständigkeit, Abriebfestigkeit, Beständigkeit gegen aggressive Flüssigkeiten und Gase.

Polymerbeton wird wegen seiner Festigkeit und äußeren Ähnlichkeit auch als “Kunststein” bezeichnet. Als Zuschlagstoff in Polymerbeton können Schotter und Natursand, ähnlich der Zusammensetzung von herkömmlichem Beton, sowie mineralische Füllstoffe – Quarzsand, Marmor- oder Granitschotter – verwendet werden.

Die Verwendung von Polymerbeton reduziert die Schicht eines Betonbodens oder Zement-Sand-Estrichs und kann dort eingesetzt werden, wo die zulässige Dicke der Aufständerung die Verwendung von klassischen Betonmischungen oder Zement-Sand-Estrichen nicht zulässt.

Mikrobeton

ECO FLOOR® Concrete Look (Acrylic Design Floors)

Microbeton ist eine 2-3 mm dicke, zementpolymergefärbte dekorative Zusammensetzung mit erhöhter Abrieb- und Trittfestigkeit.

Geeignet für Innen- und Außenanwendungen. Kann sowohl in trockenen als auch in feuchten Bereichen wie Badezimmern, Duschen und Küchen angewendet werden.

Anwendungen für Microbeton:

  • Wohnräume und öffentliche Räume
  • Wände
  • Treppen und Stufen
  • Arbeitsplatten, Bartheken, komplexe gebogene Oberflächen, Fensterbänke
  • Dekorative Oberflächen für Badezimmer und Duschkabinen
  • Terrassen, Hinterhöfe, Zufahrten und Gehwege, Balkone

Dank seiner hohen Haftfähigkeit kann microbeton auf Beton, Zementuntergründen, Fliesen, Mosaiken, Holz, Metall, Gips, Keramik, MDF/Spanplatten usw. angebracht werden.

Aufgrund seiner hohen Strapazierfähigkeit wird er häufig in stark frequentierten Bereichen wie Boutiquen, Restaurants, Einkaufszentren, Büros und anderen öffentlichen Räumen eingesetzt.

Microbeton kann auf gut verlegten Fliesen ohne Entfernung aufgetragen werden. Es ist daher eine ausgezeichnete Wahl für die dekorative Veredelung und Renovierung von Fußböden und anderen Oberflächen in Bädern, Küchen, Büros, Boutiquen, da die Schichtdicke 2-3 mm beträgt.

Sportflächen

Die polymerbasierten Gummibeläge der Z&J Consulting GmbH sind eine kostengünstige, moderne Oberflächenveredelungstechnologie mit einzigartigen Anwendungseigenschaften.

Spielplatzböden aus Krümelgummi und Polyurethanbindemittel kombinieren die einzigartigen Eigenschaften von hoher Festigkeit und Elastizität, um den Aufprall eines Sturzes zu dämpfen. Aufgrund dieser Eigenschaften werden Polyurethan-Beschichtungen häufig für Sportanlagen verwendet. Aber er ist nicht nur eine großartige Lösung für eine Laufbahn, seine Eigenschaften sind ideal für Spielplätze, Sportplätze, Veranden, Schwimmbadbereiche und vieles mehr.

Die Beschichtungen können unterschiedlich dick und farbig sein und an andere Arten von Beschichtungen angrenzen. Sie sind außerdem enteisend und rutschfest und sorgen so für Sicherheit im Winter. Sie sind in der Lage, extremen Temperaturschwankungen zu widerstehen.

Anwendungsbereiche für Sportgummiplatten:

  • Turnhallen und allgemeine Spielplätze
  • Basketball-, Volleyball- und Fußballplätze
  • Jogging- und Leichtathletikstrecken
  • Fitness und Fitnessstudios
  • Stadien, Leichtathletikhallen
  • Tennisplätze

 

Feuerhemmende Materialien

Z&J Consulting GmbH Brandschutzfarben werden zum Auftragen auf Metall- und Holzprodukte verwendet, um deren Feuerbeständigkeit in industriellen und zivilen Anlagen, Industrie-, Lager-, Hilfs-, öffentlichen und Wohngebäuden zu erhöhen (Klassen F1-F5 nach MSN2.02-01).

 

Beschreibung des Produkts

“Teraplast 146M” ist eine feuerhemmende Beschichtung für tragende Stahlkonstruktionen. Es handelt sich um ein einkomponentiges Flammschutzmittel auf Wasserbasis. Es soll eine flammhemmende Beschichtung bilden, die bei hohen Temperaturen aufquillt und eine wärmeisolierende Schicht bildet, die die Struktur vor Erwärmung schützt. Die Zusammensetzung wird zur Erhöhung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Stahltragwerken verwendet (je nach Dicke der Beschichtung erhöht die Zusammensetzung die Feuerwiderstandsfähigkeit von Stahlkonstruktionen von R30 auf R60 im Zivil- und Industriebau).

Die Farbe entspricht den geltenden ukrainischen Hygienevorschriften und ist in ihrem angegebenen Anwendungsbereich ungiftig.

 

“Teraplast 146 Die Farbe ist eine Suspension aus flammhemmenden Füllstoffen und speziellen Additiven in wässrigem Latex und soll eine flammhemmende Beschichtung bilden, die Holzkonstruktionen vor Hitze schützt, wenn sie hohen Temperaturen ausgesetzt sind.

Eigenschaften und Vorteile der Flammschutzmittel Teraplast 146 und Teraplast 146M

  • geringer Verbrauch;
  • hohe Adhäsion auf Oberflächen;
  • umweltfreundlich in der Anwendung;
  • gute ästhetische Qualitäten;
  • Option Tönung;
  • keine schädlichen Inhaltsstoffe;
  • einfache Anwendung;
  • Gehalt an antiseptischen und bioziden Zusatzstoffen.

Das Produkt wird gebrauchsfertig geliefert. Falls erforderlich, ist eine Verdünnung von maximal 5 % mit Wasser zulässig.

 

+38044-566-15-53

+38 050 535 44 24; +38 093 304 07 03

povh.dmitriy@gmail.com

________________________________________

Zentralbüro: 

Z&J Consulting GmbH

Deutschland, Offenburg

office@zj-consult.eu

TEL.  +49 15224102210

+49 15224102210

______________________________________

DUBAI

VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE 

INFO. STI. LLC@GMAIL. COM STIFC. AE@GMAIL. COM

TEL. +971 55 592 4149

TEL. +971 50 551 0751

P.O. BOX: 236608